Newsletter wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier...
TVB Tiroler Oberland
27. Jänner 2017
„Der Bergdoktor“ – Dreh im Kaunertal
Von 24. bis 27. Jänner verwandelte sich das Kaunertal zum Schauplatz einer der bekanntesten deutschsprachigen TV Serien – „Der Bergdoktor“ gastierte für die Dreharbeiten zum Winterspecial 2018 im Tal. Die Filmcrew samt Hauptdarsteller Hans Sigl, alias Dr. Martin Gruber, war vier Tage lang in der winterlichen Bergkulisse unterwegs.
 

Die deutsch-österreichische Arztserie „Der Bergdoktor“ gehört zum Fixpunkt im Hauptabendprogramm. Hauptdarsteller und Publikums-Liebling Hans Sigl praktiziert seit Februar 2008 bei der Neuauflage des Formats als Dr. Martin Gruber und begeistert mittlerweile in der 10. Staffel der von der ndF (neue deutsche Filmgesellschaft mbH) produzierten Reihe. Für das Winterspecial 2018 „Eine unmögliche Liebe“ suchten die Verantwortlichen einen ganz besonderen Drehort in Tirol und fanden diesen im Kaunertal, das sich bereits zum dritten Mal als Filmschauplatz für „Der Bergdoktor“ bewährte.

Serien-Special im Schnee

Die ganze Woche verweilte die Filmcrew im Kaunertal und drehte an verschiedensten Orten, darunter mehrmals am Kaunertaler Gletscher und der Gletscherstraße. Die Handlung rund um Bergdoktor Martin Gruber gestaltet sich auch in dieser Folge höchst emotional und spannend. Worum es genau geht, wird aber heute noch nicht verraten.

Die Erstausstrahlung von „Eine unmögliche Liebe“ erfolgt voraussichtlich Anfang 2018, dann erfahren die Zuseher mehr und begeben sich gemeinsam mit dem Serienstar in die Winterlandschaft des Kaunertals.

Positiver Werbeeffekt

„Wir sind stolz, als Film-Kulisse ausgewählt worden zu sein“, erklärt Michaela Gasser, Geschäftsführerin Kaunertal Tourismus. „Was würde sich besser eignen, um einem breiten Publikum die Schönheiten unserer Region näherzubringen“, freut sie sich über den zusätzlichen Werbewert und ist schon gespannt auf die neue Folge. Auch andere Filmproduktionen haben das Kaunertal für sich entdeckt. So wird heuer ein Special von „Die Bergretter“ dort gedreht, die damit schon zum fünften Mal, einmal sogar für eine gemeinsame Produktion mit „Der Bergdoktor“, zu Gast sind.

 

Hans Sigl und Henriette Richter-Röhl bei den Dreharbeiten am Karlesjoch. 

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland (Abdruck honorarfrei)

 

Der enorme technische Aufwand lohnte sich für die 45 Beteiligten vor Ort - alle waren begeistert vom herrlichen Blick über die Berglandschaft. 

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland (Abdruck honorarfrei)

 

Die ganze Woche wurden im Kaunertal die Szenen für das Bergdoktor-Winterspecial 2018 gedreht. 

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland (Abdruck honorarfrei)

 

Beim Dreh (v.l.): Georgij Pestov (Kameramann), Heiko Ruprecht (Schauspieler, Rolle: Hans Gruber), Hans Sigl (Schauspieler, Rolle: Dr. Martin Gruber), Henriette Richter-Röhl (Schauspielerin, Episodendarstellerin als Lisa Koch), Oliver Dommenget (Regisseur).

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland (Abdruck honorarfrei)

Für Rückfragen

Tourismusverband Tiroler Oberland
Kirchplatz 48
6531 Ried i.O.
T. +43  50 225 100
F. +43  50 225 110
office@tiroler-oberland.com
www.nauders.com
www.tiroler-oberland.com
www.kaunertal.com

Polak Mediaservice
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
  Facebook Anreise Email  
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen? Klicken Sie hier...