24. Oktober 2018
Ötztal Tourismus

Ötztal startet Wintersaison mit Marketing-Paukenschlag

Wenige Tage vor dem 25 Jahr-Jubiläum des Weltcupauftakts am Rettenbachgletscher präsentieren Seilbahner und Touristiker einen gemeinsamen Ötztal-Skipass. Im Verbund mit der neuen Hochgurgler Kirchenkarbahn, Skistars als Werbe-Botschafter, einer Neuausrichtung der digitalen Kommunikationsstrategie sowie hochkarätigen Events demonstriert die Tourismusregion damit geballte Winterkompetenz zum Start der Skisaison.

Mit dem „Ötztal Superskipass“ eröffnet sich Wintersportlern ab dieser Saison ein gemeinsames „Ticket to ride“. Dieses bündelt erstmals die sechs Skigebiete des Tals mit ihren 356 Pistenkilometern und 90 Liftanlagen in einer Karte. Sölden und Obergurgl-Hochgurgl reihen sich mit diesem Neuprodukt prominent unter jene Regionen, die als erste in den Winter starten. Das starke Stimmungssignal für die gesamte Tourismus- und Skibranche Tirols und Österreichs setzen traditionell die FIS-Rennen am Rettenbachgletscher. Zum Staatsfeiertag beginnt zudem die erste Wintersaison von 007 ELEMENTS am Gaislachkogl. Nur wenige Wochen später präsentiert Obergurgl-Hochgurgl ein Opening der Sonderklasse mit der neuen Kirchenkarbahn und erweiterten Abfahrten (On- und Off-Piste). Einheimische Skifahrer und James Bond-Fans dürfen sich auf besondere Eröffnungsaktionen freuen. 

Pünktlich zum Saisonstart untermauern die Verantwortlichen auch ihren Anspruch auf Themenführerschaft in der heimischen Tourismus-Kommunikation: „Mobile first“ lautet die Devise beim Website-Relaunch der Marken Sölden, Obergurgl-Hochgurgl und Ötztal. Immerhin erfolgt fast die Hälfte der jährlich 26 Millionen Seitenaufrufe mittlerweile via Smartphone oder Tablet. Um neue Gäste anzulocken spielt Ötztal Tourismus das gesamte Portfolio des Online-Marketings – nicht zuletzt auch mit einem augenzwinkernden YouTube-Clip mit den Skistars Dave Ryding und Fritz Dopfer.    

Im Rahmen eines Pressegesprächs informiert Ötztal Tourismus über alle Neuheiten in der kommenden Saison und lädt alle Medienvertreter herzlich dazu ein.

  • Was: Der Ötztaler Weg im Marketing
  • Wann: Mittwoch, 24. Oktober 2018, Beginn: 10.00 Uhr
  • Wo: Hotel Adlers, Bruneckerstraße 1, 6020 Innsbruck


Ihre Gesprächspartner sind:

  • Mag. Oliver Schwarz, Direktor von Ötztal Tourismus
  • Jakob Falkner, Geschäftsführer der Bergbahnen Sölden
  • Alban und Attila Scheiber, Geschäftsführer der Liftgesellschaft Hochgurgl
  • Lukas Scheiber, Marketingvorstand von Ötztal Tourismus

Wir bitten um Anmeldung bis 22. Oktober 2018 unter info@polak-mediaservice.at oder unter +43 5412 66712.

Für Rückfragen

Ötztal Tourismus
Sarah Ennemoser
Head of PR & Media
Gemeindestraße 4
A-6450 Sölden
T +43 57200 217 
F +43 57200 201
sarah.ennemoser@oetztal.com
www.oetztal.com

KONTAKT

Polak Mediaservice
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
F +43 5412 90806
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.