13. Juni 2019
Maximilianjahr 2019

Maximilianjahr 2019: Medientermin im Bezirk IMST inkl. App-Präsentation im Bezirk Imst

Das Jahr 2019 steht in Tirol ganz im Zeichen von Kaiser Maximilian I. Anlässlich seines 500. Todestages würdigen das Land Tirol sowie die Stadt Innsbruck den bedeutenden Wegbereiter mit einem umfassenden Bildungs-, Kultur- und Veranstaltungsprogramm. Ein Höhepunkt ist die mobile App namens „1519: Tirol + Maximilian x 10“, welche die Nutzerinnen und Nutzer auf eine interaktive Zeitreise entlang zehn historischer Dreh- und Angelpunkte mitnimmt.

App macht Geschichte hörbar und sichtbar

Zentrale Orte in Tirol, sogenannte Mittelpunktsiedlungen, unterziehen sich in der Zeit von Kaiser Maximilian I. einem Wandel, dessen Spuren heute noch nachvollziehbar sind. Um diese prägende Geschichte vor Ort bestmöglich erfahrbar zu machen, steht ab 13. Juni eine mobile App für Smartphones zur Verfügung, die mittels Videos und Audio-Erzählungen ein historisches Netz über Tirol spannt. Schauplatz für die einzelnen Rundgänge stellen neben der heutigen Bezirkshauptmannschaft in Imst weitere historische Orte in Hall i. Tirol, Innsbruck, Kitzbühel, Kufstein, Landeck, Lienz, Rattenberg, Reutte und Schwaz dar.

Am 13. Juni findet vor der Johanneskirche ein Pressegespräch im Zuge der Präsentation der App statt, zu dem wir Sie herzlich einladen. Die Projektträger der Agentur fundus GmbH, Manuel Lampe und Caroline Esterhammer, stellen die einzelnen Funktionen und Highlights der App vor. Hannes Staggl, Obmann Imst Tourismus, gibt Auskunft über die Vorzüge der App für die Region.

Was: Präsentation der App „1519: Tirol + Maximilian x 10“ inkl. Pressegespräch
Wann: Donnerstag, 13. Juni 2019, 15.00 Uhr
Wo: Johanneskirche (vor dem TVB Imst Tourismus), Johannesplatz 4, 6460 Imst

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Manuel Lampe, Geschäftsführer Agentur fundus GmbH
  • Caroline Esterhammer, Upcycling & Sales Agentur fundus GmbH
  • Hannes Staggl, Obmann Imst Tourismus

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 11. Juni unter: +43 5412 66712-31 oder office@polak-mediaservice.at.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Headerbild: ©florianmatthias

FÜR RÜCKFRAGEN

Agentur fundus GmbH
Manuel Lampe
Wilhelm-Greil-Straße 1
A-6020 Innsbruck
T +43 512 312 316
office@agentur-fundus.at
www.agentur-fundus.at

KONTAKT

Polak Mediaservice
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
F +43 5412 90806
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.