3. Juli 2018
Bergbahnen Hochoetz

10 Jahre Alphorntreffen in Hochoetz

Am Sonntag, 15. Juli jährt sich bereits zum zehnten Mal das Treffen der Alphornbläser am Eingang des Ötztals. Die einzigartige Veranstaltung auf über 2.000 Metern Seehöhe startet um 10.30 Uhr am Roten Wandl.

Früher diente das Alphorn als Verständigungsmittel der Hirten, heute fasziniert das uralte Naturinstrument seine Zuhörer mit geheimnisvollen Klängen und seiner imposanten Erscheinung. Am Sonntag, 15. Juli, bietet sich beim Alphorntreffen in Hochoetz die seltene Gelegenheit, über 50 Bläser aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden zu belauschen. Sie spielen auf 5 Hütten in der Almenregion.

Mystische Klänge

Der musikalische Bergtag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst am aussichtsreichen Roten Wandl. Anschließend genießen die Gäste auf der Kühtaile Alm, der Balbachalm, der Bielefelder Hütte, der Almwirtschaft Acherberg und im Panoramarestaurant Hochoetz außergewöhnliche Konzerte. Regionale Köstlichkeiten der Hüttenwirte runden den Tag ab. Den Höhepunkt stellt der gemeinsame Auftritt der Musiker mit ihren 3,5 Meter langen Instrumenten um 16.00 Uhr vor dem Panoramarestaurant Hochoetz dar. Zur Einstimmung gibt es am Vortag, 14. Juli, um 15.00 Uhr einen Gesamtauftritt aller Alphornbläser am Dorfplatz in Oetz und ab 18.30 vor der romantischen Kulisse des Piburger Sees beim Gasthaus Seehäusl.

Bergparadies Hochoetz einfach erreichbar

Mit einem gültigen Ticket der Bergbahnen Hochoetz, der Tirol Regio Card oder mit der All-Inclusive-Sommerkarte Ötztal (Premium) Card ist das zehnte Alphorntreffen in Hochoetz frei zugänglich. Die an der Veranstaltung teilnehmenden Almen und Hütten sind mit einer leichten Wanderung erreichbar. Kleine Gäste verbinden das Konzert mit einem Besuch im Familienerlebnispark WIDIVERSUM HOCHOETZ.

Programm 10-Jahr Jubiläum Alphorntreffen in Hochoetz

10.30 Uhr
Berggottesdienst am Roten Wandl

anschließend
Musikanten sorgen auf allen Hütten und im Panoramarestaurant Hochoetz für Stimmung und Unterhaltung

16.00 Uhr
Gesamtauftritt aller Teilnehmer als Höhepunkt der Veranstaltung

Die Acherkogelbahn ist durchgehend von 09.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.
Die Ochsengartenbahn ist durchgehend von 09.15 bis 16.15 Uhr geöffnet.

Nähere Infos unter: www.oetz.com

Für Rückfragen

Bergbahnen Hochoetz
Angerweg 13
6433 Oetz
T: +43 5252 / 63 85
F: +43 5252 / 63 85-15
info@hochoetz.at
www.oetz.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Alphornbläser aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden geben am Sonntag, 15. Juli ihre Stücke zum Besten.

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Das Highlight ist das gemeinsame Konzert aller Teilnehmer um 16.00 Uhr beim Panoramarestaurant in Hochoetz.

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Am Vortag treten die Musiker vor der romantischen Kulisse des Piburger Sees auf.

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Die Besucher genießen mystische Klänge vor traumhaftem Bergpanorama.

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.