2. Juni 2017
AREA 47

AREA 47: Action macht Schule in Pro-Camps und der 1. Wake School Tirols

Tirols ultimativer Abenteuer-Park am Eingang des Ötztales definiert Aus- und Fortbildung auch in seiner achten Saison höchst sportlich: Bei mehrtägigen Camps tauchen Outdoor-Freaks noch tiefer in die Materie Wildwasser & Co. ein. An zwei Terminen heißt es dabei „Girls Only“. Wakeboarding-Einsteiger gleiten dank intensivem Coaching bald auf der Erfolgswelle. Ein weiteres Highlight ist die Premiere des ersten GoPro Action Camp in der AREA 47.

„Lern von den Pros“ – das Motto ist Programm in den neuartigen Camps der AREA 47 für all jene Adrenalin-Fans, die das Rafting-, Canyoning- oder Mountainbike-Angebot bereits kennen und einfach nicht genug davon kriegen. Denn während bei allen anderen Anbietern Österreichs nach den Fortgeschrittenen-Touren Schluss ist, fängt die „Weiterbildung“ in den AREA 47 Camps erst richtig an: Professionelle Guides begleiten knackige bis höchst anspruchsvolle Touren fernab vom Standard-Programm und vermitteln dazu theoretisches Knowhow. Spannende Einheiten gibt’s je nach Camp z.B. in Hydrokunde, Seiltechniken, Abseil- und Sprungtraining oder Kurventechnik mit dem Mountainbike. „Bei unseren Camps sind die Teilnehmer mittendrin statt nur dabei. Mit mehr als 25 Jahren Expertise im Rücken garantieren wir den ultimativen Outdoor-Kick“, verspricht Christian Schnöller, Geschäftsführer der AREA 47. Wer Lust auf diese action- wie lehrreiche Erfahrung hat, kann wählen:

Puls rast, kamera läuft

Von 28. August bis 1. September 2017 erleben GoPro Action Camp-Teilnehmer in Tirols ultimativer Freizeitarena ein Outdoor-Programm, das keine Wünsche für Adrenalin-Junkies offen lässt. Ihren Mut halten sie mit professionellem GoPro-Equipment und Experten-Tipps fest. Möglich wird diese Premiere durch die exklusive Partnerschaft von GoPro und AREA 47. Spektakuläre GoPro Aufnahmen und neue Perspektiven sind bei der riesen Auswahl an Outdoor-Aktivitäten garantiert – in dieser Form einzigartig in der Branche. Fünf Tage lang vergessen die Teilnehmer, was Ruhepuls bedeutet. Weil es schade wäre, diese Wow-Momente einfach so verstreichen zu lassen, ist die GoPro immer dabei. Kameras sowie sämtliches Zubehör zum Fotografieren und Filmen werden gestellt. Spezielle Trainer, die weltweit für GoPro unterwegs sind, zeigen den Teilnehmern in der AREA 47 den professionellen Umgang mit dem Equipment. Während der Aktivitäten und in diversen Trainings geben die GoPro-Experten wertvolle Tipps, wie die besten Aufnahmen und Videos zum Teilen entstehen. So entsteht jede Menge Beweismaterial der eigenen Heldentaten.

Vier Tage lang Mädels-Power

Während die genannten Camps mutige Boys & Girls gleichermaßen ansprechen, bleiben bei den Girls Camps die sportlichen Ladys unter sich. Von 18. bis 21. September erleben gleichgesinnte Mädels ein speziell auf sie zugeschnittenes Programm, das eine mitreißende Gruppendynamik entfesselt und richtig zusammenschweißt. So machen sie z.B. mit der amtierenden österreichischen Staatsmeisterin Tanja Warmuth ihre ersten Versuche auf dem Wakeboard, meistern wilde Raftingtouren, überwinden sich an Flying Fox und Mega Swing und kommen bei Yoga-Sessions wieder runter. Dabei probieren sie auch den aktuellen Wassersport-Trend SUP Yoga, eine Kombination aus Yoga und Stand-Up-Paddling, der Fitness, Relaxen und Spaß in der Natur vereint. Beim Physiotraining erhalten die Mädels wichtige Tipps, wie sie die neu erworbene Fitness zu Hause weiter ausbauen können.

Wakeboarding: Aller Anfang ist leicht

Seit die AREA 47 im Mai 2016 die erste Wakeboard-Anlage Westösterreichs eröffnet hat, wächst die Fangemeinde dieser trendigen Sportart rasant. Pros und Könner üben spektakuläre Moves auf dem zwei Hektar großen See mit fünf Masten, 420 Metern Liftlänge und jeder Menge Obstacles. Wakeboard-Frischlinge werden in der „Wake School“ ebenso entspannt wie professionell in die Community eingeführt. Dabei absolvieren sie eineinhalb Stunden lang ein intensives Coaching in der Little Bro Wakeboard-Anlage am Badesee. Passt das Feeling, wagen sie sich nach ausführlicher Einweisung bereits in die Gewässer der WAKE AREA. Inklusive Ausrüstung kostet die täglich angebotene Wake School 65,- Euro. Für die frisch gebackenen Anfänger und sportliche Kids lässt die AREA 47 täglich eine Stunde vor regulärem Betrieb den Lift langsamer fahren. So gelingen die Übungen leichter, Motivation und Spaßfaktor steigen. Mit den geplanten Wakeboard-Camps, die Trainings für Anfänger und Pros mit den besten TrainerInnen Österreichs bieten sollen, unterstreicht die AREA 47 ihre Vorreiterrolle in der Wakeboarding-Szene.

Die ultimative Location am 47. Breitengrad

Die AREA 47 liegt am Eingang des Ötztales inmitten eines traumhaften Naturschutzgebietes. Seit seiner Eröffnung im Mai 2010 setzt der größte Outdoor-Freizeitpark Österreichs jährlich neue Maßstäbe in der Adrenalin-Branche. Dreh- und Angelpunkt der AREA 47 ist die 20.000 qm große Water AREA, ein Badesee mit Riesenrutschenpark, Blob, Freestyle-Schanze mit Slip’N’Slide-Rutsche, Slacklinepark, Sprungturm, Deep Water Soloing u.v.m. Die höchste künstliche Kletterwand des Landes und der höchste Hochseilgarten Österreichs sowie geführte Rafting-, Canyoning- und Caving-Touren in der Umgebung ergänzen das riesige Angebot für Outdoorfans. Nach so viel Abenteuer stärken sich Gäste der AREA 47 im Lakeside Restaurant mit Seeblick oder im erstklassigen argentinischen Steakrestaurant mit Bar, wo der „harte Kern“ gern länger feiert. Je nach Vorliebe kann man in urigen Holztipis, gemütlichen Lodges oder komfortablen Doppelzimmern übernachten.

Weitere Informationen: www.area47.at

FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Das Canyoning Pro-Camp vermittelt Action satt und begleitend das notwendige theoretische Wissen. 

Bildnachweis: AREA 47 / Jens Klatt (Abdruck honorarfrei)

Wie funktioniert der Bunny Hop oder wie fahre ich eine Spitzkehre? Antworten liefert das 2 Wheels Camp.   

Bildnachweis: AREA 47 / Florian Breitenberger(Abdruck honorarfrei)

Tirol-Premiere: Ab dem Sommer 2017 lädt die AREA 47 Einsteiger in die Wake School. 

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Beste Aussicht von der Terrasse auf die zwei Hektar große WAKE AREA. 

Bildnachweis: AREA 47 / Florian Breitenberger (Abdruck honorarfrei)

Exklusiv: Girls Camp für sportliche Ladys. 

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Schreien vor Glück beim Mega Swing. 

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Die AREA 47, am Eingang zum Ötztal, ist die ultimative Location für alle Outdoor-Fans. 

Bildnachweis: AREA 47 / Florian Breitenberger (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.