14. Mai 2019
AREA 47

AREA 47: Adrenalin-Kick für Ski-Ass Thomas Dreßen

Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark am Eingang zum Tiroler Ötztal lockt mit Action im Dauerabo. Einzigartig im Alpenraum, geben Besucher der AREA 47 bei mehr als 35 (Fun-)Sportarten Vollgas. Der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen überzeugte sich vor Ort vom actiongeladenen Angebot.

Der auf Speed-Disziplinen spezialisierte Top-Athlet des DSV zählt zu den Topathleten im alpinen Weltcup-Zirkus. In der Saison 2017/18 gefeierter Kitzbühel-Sieger, zwang ein schwerer Kreuzbandriss den 25-jährigen im vergangenen Winter in die Knie. Seine Regenerationszeit nutzte er für einen privaten Aufenthalt im Ötztal, bei dem er auch der AREA 47 einen Besuch abstattete. „Als bekennender Adrenalin-Junkie trifft das Menü an Aktivitäten hier genau meinen Geschmack. Beim Blick vom 27 m hohen Sprungturm macht sich in mir das gleiche prickelnde Gefühl breit, wie im Starthäuschen des Hahnenkamm-Rennens", schwärmt Dreßen. 

Trendsport-Highlights mit Suchtpotenzial

Für den Sommer plant das Ski-Ass, dessen Manager Hansjörg Posch der Vater von AREA 47-Hoteldirektor Björn Posch ist, weitere Stopps am 47. Breitengrad. „Meinem Knie geht es soweit wieder gut. Neue Bewegungen schmerzen zwar noch, aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Genesungsprozess sehr zufrieden”, zeigt sich Dreßen bereit für sportliche Action in der AREA 47. „Die Blobbing-Anlagen in der Water AREA reizen mich total, aber auch ein Run auf den E-Motocross-Maschinen in der Offroad-Halle würde mir taugen. Und wenn im Herbst die Trainings in Sölden beginnen, muss ich unbedingt mit meinen Team-Kollegen vorbei schauen”, spricht die Vorfreude aus dem Sportler. 

Neue Highlights im Sommer 2019

In der AREA47 ist man inzwischen bereit für einen fulminanten Sommer-Auftakt. Seit 2010 ein Garant für sportliche, naturnahe Erlebnisse am Puls der Zeit, entwickelt sich der knapp 9 Hektar große Freizeitpark laufend weiter. Neue Highlights im Sommer 2019 bilden MTB Touren mit Trek (E-)-Bikes, exklusive Camps, die Wake School Next Level und das neu gestaltete „River Haus Bar & Grill”. Damit eröffnet sich am 47. Breitengrad die europaweit vielfältigste Palette an Outdoor-Aktivitäten. Inmitten eines Naturschutzgebietes an der Ötztaler Ache gelegen, tragen das stimmige Ambiente, chillige Übernachtungsmöglichkeiten und hochwertige Gastronomie zum Gesamterlebnis bei. 

Die AREA 47 ist vom 3. Mai bis 6. Oktober 2019 geöffnet.  

Weitere Informationen: www.area47.at

FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Skirennläufer und Hahnenkamm-Sieger Thomas Dreßen vergleicht den Blick vom 27 m hohen Sprungturm mit dem Gefühl am Start der Streif.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Der Kreuzbandriss des Skirennläufers ist gut verheilt und der sportlichen Action in der AREA 47 steht nichts im Wege. Vor allem die Water AREA und die E-Motocross-Maschinen reizen den Sportler.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

(v.l.n.r.) Hansjörg Posch (Manager von Thomas Dreßen), Nadja Helbock (Deputy CEO Accounting AREA 47), Susanne Schilcher (Deputy CEO Marketing AREA 47) und Thomas Dreßen in der Water AREA. 

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.