12. August 2019
AREA 47

Bike & Wakeboard Camps „Girls only“: Für Mädels, die wissen, was sie wollen

Fahr- statt Ellbogentechnik, Teamgeist statt Testosteron: Die Girls Camps im ultimativen Tiroler Outdoorpark AREA 47 fokussieren das Wesentliche. Und das wäre: Besser Mountainbiken und Wakeboarden. Mit Spaß an der Sache und Profis an der Seite. Im September bringen das Trek Gravity Girl Kathi Kuypers und Wakeboard-Champ Ariano Blanik ihr Know-how an die Frau.

Blöde Macho-Sprüche und die „Ich kann alles besser“-Attitüde kennt jedes Mädel, das sportlich unterwegs ist. In der AREA 47, dem Mekka für Actionfans am Eingang des Ötztals, läuft es definitiv anders. Motivierte Ladys mit ersten Erfahrungen am MTB oder Wakeboard, die ihre Skills auf das nächste Level hieven wollen, finden in den Girls Camps ein ermutigendes Umfeld. Team Spirit und Sportsmanship sind Teil des maßgeschneiderten Trainings-Programms. Was nicht heißt, dass das Coaching mit den Profi-Athleten und Guides der AREA 47 an Härte entbehrt. Geschenkt wird den Teilnehmerinnen in Theorie und Praxis nichts. Dafür gibt’s sichtbare Erfolge in drei Tagen.

Abheben mit dem Trek Gravity Girl

Die komplette (e)Bike-Flotte der AREA 47 stammt seit Frühjahr 2019 vom Kooperationspartner Trek. Und jetzt pilgert auch noch eine Markenbotschafterin des US-Radherstellers höchstpersönlich ins Ötztal, um den maximalen Fahrspaß zu predigen. Bei den „Enduro Days Girls only“ mit Kathi Kuypers (1.-4.9.2019) steht Riden ohne Kompromisse auf der Agenda. Heißt: Kathi Kuypers von den Trek Gravity Girls und die Guides der AREA 47 Bike Academy optimieren die Fahr- und Kurventechnik der Mädels und begleiten sie auf die flowigen Trails im Ötztal und der BIKE REPUBLIC SÖLDEN. Kathi ist übrigens jenes Mädchen, das als einziges in der Freeride Mountainbike World Tour (FMB) gegen die Jungs im Slopestyle antritt. Sie hat Enduro One Rennen gewonnen, rockt die Crankworx World Tour – und infiziert bei diesem Camp in der AREA 47 alle und jede mit dem Enduro-Virus. Praktischer Bonus sind die Bike-Workshops mit Tipps, wie frau z.B. einen Platten selbst reparieren kann.

Stehvermögen & erste Tricks am Wakeboard

Beim „Wake-Camp Girls Only“ mit Ariano Blanik (22.-25.9.2019) haben motivierte Nachwuchs-Boarderinnen die Chance, sich exklusiv auf das Besserwerden zu konzentrieren. Ohne Druck, ohne Scheu vor dem Fallen und wieder Aufstehen. Ausgebildete Wake-Guides und der deutsche Profi und Ausnahmekönner Ariano ‚Ari‘ Blanik zeigen den Mädels, wie sie schnell eine gute Figur am Wakeboard machen. Auf der ersten Wakeboard-Anlage Westösterreichs mit 5-Mast-Lift kommen dafür modernste Coaching-Techniken wie z.B. Videoanalyse zum Einsatz. Mit gerade mal 23 Jahren hat Ari Blanik eine beeindruckende Erfolgsliste vorzuweisen, darunter Topplatzierungen bei WM, EM und deutschen Meisterschaften am Cable und Boot. Seit Kleinkindzeiten am Wasser zuhause, setzt er alles daran, die Faszination für Wakeboarding an Beginnerinnen weiterzugeben.

Von Anzug bis Yoga: Das ganze Paket

Die Girls Camps in der AREA 47 inkludieren jeweils drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, eine Yoga-Session, den Eintritt in die europaweit einzigartige Water AREA, Liftpässe sowie das gesamte Leih-Material (hochwertige Trek Bikes und gesamte Schutzausrüstung für Bikerinnen; Wakeboard, Helm, Neoprenanzug und Schwimmweste für Wakeboarderinnen). Immer inklusive und unbezahlbar: Die First-Hand-Insider-Tipps von absoluten Profis in ihrem Metier, die sich Zeit und Muße nehmen, jede Teilnehmerin individuell an ihre Grenzen und darüber hinaus zu pushen.

Offen für alle: Mixed Bike & Wake Camps

Wer an den „Girls Only“ Terminen keine Zeit hat oder den Jungs mal zeigen will, wie’s richtig geht, kann sich auch für das „Wake Camp Mixed“ mit Ariano Blanik (8.-11.9.2019), oder die „Freeride Days Mixed“ mit Trek Gravity Girl Steffi Marth anmelden (8.-11.9. 2019). Sie ist 5-fache deutsche Meisterin und WM Bronzemedaillen-Gewinnerin 2014 & 2015 im Fourcross. Auch ihre Downhill- und Enduro-Skills bringt sie in die Learning Sessions ein. So vermittelt das Freeride-Camp in kürzester Zeit Fahrtechnik, Grundlagen, Steuerungstechnik, Bremsen, Sicherheit, Schwerpunktwandel, Wallrides und vieles mehr. Die hochwertigen Trek Bikes werden natürlich auch in den umliegenden Bike Parks (Liftpass inklusive) und auf den Secret Trails im Ötztal rangenommen.

Die Camp-Termine im Überblick

  •         Enduro Days „Girls only“ mit Kathi Kuypers: 1.-4.9.2019
  •         Freeride Days „Mixed“ mit Steffi Marth: 8.-11.9.2019
  •         Wake-Camp „Mixed“ mit Ariano Blanik: 8.-11.9.2019
  •         Wake-Camp „Girls Only“ mit Ariano Blanik: 22.-25.9.2019

Weitere Infos: www.area47.at

FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Die Enduro Days „Girls only“ spielen sich auf flowigen Trails und Lines im Ötztal ab.

Bildnachweis: Trek Bicycle Corporation (Abdruck honorarfrei)

Bei den „Girls Only“ Camps stehen Teamgeist und Spaß am Sport an erster Stelle.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Die Girls dürfen sich auf Tipps und Unterstützung von Profis der Bike-Szene freuen.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Bei den Freeride Days stehen gemeinsame Bikeerlebnisse mit Kathi Kuypers und Steffi Marth auf dem Programm. 

Bildnachweis: Trek Bicycle Corporation (Abdruck honorarfrei)

Im Wake-Camp wird der Umgang mit Board und Cable erlernt und verbessert.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Profi und Ausnahmetalent Ariano Blanik ist der Coach der Wake-Camps und hilft den Boarderinnen, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Ausgestattet mit hochwertigen Trek Bikes erkunden die Ladys die umliegenden Bike Parks und Trails im Ötztal.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.