24. Mai 2017
Sparkasse Imst AG

Hohes Niveau bei Landesfinale der Sparkasse Schülerliga

Beim Landesfinale der Sparkasse Schülerliga, das heuer erstmals in Imst stattfand, besiegte die Fußball-Mannschaft des BRG in der Au aus Innsbruck das Team der Sportmittelschule Wörgl 1 mit 3:0. Im B-Pool Finale setzte sich die NMS Egger-Lienz gegen die NMS Anton Auer Telfs durch.

In zwei packenden Endspielen in der Velly Arena im Imster Sportzentrum wurden am Mittwoch die Tiroler-Sieger der Sparkasse-Schülerliga Fußball ermittelt. Im B-Pool-Finale (Schülerliga-Mannschaften ohne Fußball-Schwerpunkt) standen sich die NMS Egger-Lienz und die NMS Anton Auer Telfs gegenüber. Die Osttiroler siegten mit 5:2. Das Finale im A-Pool (SL-Mannschaften mit Fußball-Schwerpunkt) zwischen dem BRG in der Au aus Innsbruck und der SMS Wörgl 1 endete 3:0 für die Innsbrucker. Der Sieger qualifiziert sich für das Bundesfinale vom 24.06. bis 29.06.2017 im Burgenland.

Prominente Zuseher und Helfer

Bekannte Fußballer wie Marcel Schreter oder Thomas Pichlmann unterstützten die vier Mannschaften in Imst als Betreuer. Auch einige Jungstars der WSG Wattens und des FC Wacker Innsbruck waren ebenso vor Ort wie Roland Kirchler oder FC Wacker Präsident Gerhard Stocker, die alle eifrig Autogramme gaben. Insgesamt verfolgten rund 600 Besucher aus ganz Tirol die Matches, darunter zahlreiche Schulen und viel Prominenz aus Sport, Wirtschaft und Politik. In den Halbzeitpausen sorgte die Musikmittelschule Imst mit Tanzeinlagen für Unterhaltung. Die Sportmittelschule Imst als Gastgeber präsentierte zudem ihren Schwerpunkt Klettern in der geöffneten Kletterhalle.

Traditionsreiches Turnier

Die Sparkasse Schülerliga ist ein Fußballnachwuchsbewerb österreichischer Schulen (U-13-Bewerb), der 1975 ins Leben gerufen wurde. Einige österreichische Spitzenfußballer absolvierten ihre ersten Kontakte mit dem runden Leder im Rahmen der Schülerliga. Die heimische Talenteschmiede kann auf eine jahrelange erfolgreiche Arbeit zurückblicken und hat bis heute nichts an ihrem Reiz verloren. Ob im Fußball oder im Volleyball, der Nachwuchs ist bei allen Spielen mit Feuereifer dabei. Bereits im ersten Jahr 1976 nahmen 463 Schulen in ganz Österreich daran teil. Eine Zahl, die laufend gesteigert werden konnte. Über 1.000 Schulen haben für dieses Jahr landesweit ihre Fuß- und Volleyball-Teams angemeldet.

Lange Partnerschaft

Seit Anbeginn unterstützen die Tiroler Sparkassen als Sponsor diese Liga und die teilnehmenden Teams. „Uns ist das Wohl der Kinder ein besonderes Anliegen. Wir freuen uns, einen Beitrag für die Fitness der Schüler aber auch für die Zukunft des Fußballs leisten zu dürfen“, betonen stellvertretend die beiden Vorstände der ausrichtenden Sparkasse Imst AG, Meinhard Reich und Martin Haßlwanter.

Landesfinale Sparkasse-Schülerliga Tirol

Mittwoch, 24. Mai 2017, Velly Arena Imst

B-Pool Finale:
NMS Egger Lienz vs. NMS Anton Auer Telfs 5:2

A-Pool Finale:
SMS Wörgl 1 vs. BRG in der Au Innsbruck 0:3

FÜR RÜCKFRAGEN

Sparkasse Imst AG
Martin Waldner
Vertriebssteuerung/Marketing
Sparkassenplatz 1
A-6460 Imst
T +43 (0) 50100-77226
waldnerm(at)imst.sparkasse.at
www.sparkasse.at/imst

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Schüler des BRG in der Au aus Innsbruck (weiße Dress) setzten sich im A-Pool-Finale gegen die Mannschaft der SMS Wörgl 1 mit 3:0 durch.

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

Großer Jubel bei den Siegern, dem BRG in der Au aus Innsbruck mit Direktorin OStR Prof. Mag. Margret Fessler M.A sowie dem Betreuerteam und Sponsor-Vertretern.

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

Auch in der Sparkasse Schülerliga wird um jeden Ball gefightet.

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

Die NMS Egger-Lienz gewann das B-Pool-Finale der Schulen ohne Fußball-Schwerpunkt – im Bild (v.l.) mit Betreuer Stefan Geiler, MMag. Hermann Nagiller (GF Sparkassen-Landesverband), Gasttrainer Thomas Pichlmann und Wolfgang Schreter (s Bausparkasse).

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

Meinhard Reich, Vorstand der Sparkasse Imst AG, überreichte die Medaillen an die Spieler der NMS Anton Auer Telfs.

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

WSG-Wattens-Verteidiger Sandro Neurauter gratulierte allen Schülern.

Bildnachweis: Sparkasse Imst (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.