1. September 2019
AREA 47

Die neue Wakeboard-Staatsmeisterin kommt aus Tirol

Die Oberländerin Daniela Zoller (Tarrenz) und Johannes Köck aus Innsbruck holten kürzlich den Staats- bzw. Vizestaatsmeistertitel im Wakeboard nach Tirol. Die beiden arbeiten nicht nur in der AREA 47, sie trainieren auch regelmäßig in der Wake AREA, Westösterreichs erster Wakeboard-Anlage. Bei den Tyrolean Wakeboard Masters am 21. September wollen sie den Heimvorteil einmal mehr ausspielen.

Tiroler Community wächst 

Die frischgebackene Titelträgerin ist ein Paradebeispiel für die erfolgreiche Entwicklung des Sports in Tirol. Kaum eröffnete im Frühjahr 2016 die Wake AREA, stand Daniela Zoller als Erste in der Reihe, um sich eine Saisonkarte zu kaufen. Neben intensivem Training pushte auch die rasch gebildete Community mit positiven Vibes die Lernfortschritte: „Die ganze AREA 47 steht hinter mir. Von Anfang an haben alle an mich geglaubt. Besonders unterstützt haben mich am Anfang meine beiden Mentoren Flo Merkle und Michael Göbhart. Nur deshalb bin ich schon bald bei Contests mitgefahren“, erzählt die Oberländerin. Auch beruflich hat sie im Outdoorpark ihre Heimat gefunden und gibt als Guide in der Wake AREA ihr Know-how weiter. Zusätzlich geht Zoller auf ihrem Homecable fünf- bis sechsmal pro Woche aufs Wasser, um zu trainieren. Dabei trifft sie ihren Kollegen, den Innsbrucker Johannes Köck, der als Leiter der Wake AREA 47 seine Leidenschaft ungebremst auslebt. Mit dem Vizestaatsmeistertitel setzte er nun seiner ersten Wettkampfsaison die Krone auf. Bis zum letzten Stopp lag er sogar sensationell auf Platz 1 und wurde erst in Asten noch überholt. Köck wakeboardet seit 2015, aber erst seit 2017 intensiv in der AREA 47. Und bereits beim Auftakt für den Austrian Wakeboard Cup in der Wake AREA im Mai 2019 nutzte er den Heimvorteil ideal aus, als er sich spontan für eine Teilnahme entschied und die Klasse „Open Men“ gewann. In der Kategorie „Open Ladies“ triumphierte damals übrigens – Daniela Zoller.

Tyrolean Wakeboard Masters 

Ihre aktuelle Hochform können Zoller und Köck demnächst wieder vor der Haustüre beweisen. Am 21. September findet in der AREA 47 die dritte Auflage der Tyrolean Wakeboard Masters statt. In den Klassen Open Men, Open Women, Juniors Men & Juniors Women qualifizieren sich die Teilnehmer über lässige „Impression-Sessions“ für die Finalläufe im K.O.-Modus. Von Seiten der AREA 47 nimmt vor allem die Förderung talentierter Nachwuchsathleten, u.a. im Kids Camp und in der Wake School, eine zentrale Rolle ein. Eine kompetente Jury u.a. mit Wakeboard-Profi Ariano Blanik vergibt dabei Bewertungen in den Kategorien Kicker, Feature und Airtrick. Auf die Gewinner warten wertvolle Preise wie eine Jahreskarte für die Wake AREA, Tageskarten, Stundentickets und Cash. Der Start erfolgt um 14.30 Uhr und der Eintritt zu den sportlichen Bewerben sowie zur After Contest Party in der Wake AREA bzw. ab 22 Uhr im River Haus ist frei. Die heimischen Wakeboard-Stars freuen sich auf zahlreiches Publikum und tolle Stimmung!

Mehr Infos unter: www.area47.at 

FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Daniela Zoller holt den Staatsmeistertitel bei den Damen in die AREA 47.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

In seiner ersten Wettkampfsaison sichert sich Johannes Köck den Vizestaatsmeistertitel bei den Herren.

Bildnachweis: Dominik Rossner (Abdruck honorarfrei)

Gespannt blickt die Wakeboard Community auf die anstehenden Tyrolean Wakeboard Masters, am 21. September.

Bildnachweis: Dominik Rossner (Abdruck honorarfrei)

Schon beim ersten Austrian Wakeboard Cup der Saison triumphierten die Athleten der AREA 47 auf gewohntem Terrain.

Bildnachweis: AREA 47 (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.