15. März 2017
Ötztal Tourismus

Gemeinsam mehr erreichen: 40.500,- Euro für 16 Tiroler Familien

Die Devise „Tiroler Wirte helfen Tirolern“ prägt und begleitet den Tiroler Gastro Day in Obergurgl-Hochgurgl seit dem Start im Jahr 2005. Der Erlös der zwölften Auflage kommt auch heuer wieder Menschen aus ganz Tirol zugute.

Mitmenschlichkeit statt Egoismus, Zuwendung anstelle von Distanz. Der karitative Gedanke des Branchentreffs der Tiroler Gastronomen stemmt sich gegen alle gesellschaftlichen Trends. Dank des Engagements von Teilnehmern, den 26 Gastro Partnern und Organisatoren kann ein Betrag in Höhe von 40.500,- Euro an insgesamt 16 heimische Familien verteilt werden. „Die Betroffenen schnell und unkompliziert unterstützen zu können, ist einfach schön. Aufgrund von Schamgefühlen oder Angst vor Neid bedarf es manchmal auch etwas Überzeugungsarbeit, dass diese Hilfe angenommen wird“, berichtet Organisatorin Yvonne Auer. Die Empfänger der Mittel werden stets mit Sorgfalt ausgewählt. 2017 stammen diese wieder aus ganz Tirol, u.a. Ötztal, Pitztal, Imst, Innsbruck, dem Unterland und dem Außerfern. 

Sinnvoller Mitteleinsatz

„Der Gastro Day besitzt eine wirklich einzigartige Strahlkraft. Wenn man bedenkt, welche Summe an nur einem Tag eingespielt wird, dann ist das als herausragend zu bezeichnen“, so Herbert Peer, Obmann des Vereins „Netzwerk Tirol hilft“. Von Menschen mit Behinderung über von Schicksalsschlägen getroffene Familien bis zu älteren Personen: Die Erlöse der Veranstaltung mit sozialem Fokus erreichen sämtliche Bevölkerungsgruppen. „Durch die gemeinschaftliche Zusammenarbeit mit Partnern wie dem ‚Netzwerk Tirol hilft‘ werden dringende Investitionen ermöglicht und wir können noch mehr Leute unterstützen“, erklärt Yvonne Auer.

Die Gastro-Partner

Wirtschaftskammer Tirol – Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, ORF Radio Tirol, JHG – Junges Hotel- und Gastgewerbe Tirol, Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl, Raiffeisen, Morandell, Pfanner & Gutmann, Trumer Pils, Erdinger Weißbräu, Starkenberger Bier, Erber, Vöslauer, Neurauter Frisch, Ötztal Arena Bäckerei, Handelshaus Wedl, Eurogast Grissemann, Fleischhof Oberland, Ötztaler Verkehrs Ges.m.b.H., Polak Mediaservice, Vieider Gastro, Nederhütte, Top Hotel Hochgurgl, Hohe Mut Alm.

Weitere Informationen unter: www.obergurgl.com/gastroday

 

Für Rückfragen

Ötztal Tourismus
Sarah Ennemoser
Head of PR & Media
Gemeindestraße 4
A-6450 Sölden
T +43 57200 217 
F +43 57200 201
sarah.ennemoser@oetztal.com
www.oetztal.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Yvonne Auer, Organisatorin des Gastro Day mit Herbert Peer vom Verein „Netzwerk Tirol hilft". 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Zwei Gastro Partner, welche die Idee des kreativen Branchentreffs unterstützen: Rudi Dollinger (l.) von der Hohen Mut Alm und „Ötztal Bäck" Jakob Schmid (r.). 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus

Marie-Theres Riml (Marketing Liftgesellschaften Obergurgl-Hochgurgl) mit Walter Haid (Marketing Raiffeisenbanken Bezirk Imst). 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Der Rekorderlös von 40.500,- geht an 16 Familien in ganz Tirol. 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus  (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.