23. Februar 2018
Nauders Tourismus

Nauders: Neues Angebot für Winterwandern

Studien belegen: Wandern im Winter ist eines der großen Zukunftsthemen im Alpentourismus. Nauders will diesen Trend aktiv nutzen und entwickelt derzeit spezielle Angebote entlang der Naturjuwele rund um den Mutzkopf.

Gerade bei deutschen Gästen steht die Bewegung inmitten verschneiter Natur hoch in der Gunst. Marktstudien belegen ganz klar: 60% der Urlauber aus dem wichtigen Herkunftsmarkt Tirols ist dieses Angebot sehr wichtig, knapp die Hälfte schnürt die Wanderstiefel in der kalten Jahreszeit regelmäßig – gerade während eines Alpen-Urlaubs. Eine nationale Grundlagenstudie der Deutschen Sporthochschule Köln zeigt, dass gemessen an allen deutschen Wintersportlern Winterwandern denselben Stellenwert einnimmt wie Alpinskilauf. Im stark wachsenden Kundensegment der 50-plus-Gäste bildet es sogar die mit Abstand bevorzugte Wintersportart. 

Abwechslung im Winterurlaub gefragt

Der Tourismusverband Tiroler Oberland und die Bergbahnen Nauders haben auf dieses wachsende Bedürfnis bereits gezielt reagiert. Seit Beginn der laufenden Wintersaison eröffnet sich für Gäste rund um den Mutzkopf ein ausgedehntes Netz an beschilderten Wanderrouten und Langlaufloipen – einmal wöchentlich, jeweils mittwochs von 10.30 bis 14.00 Uhr 16.30 bis 19.00 Uhr. Das auch im Sommer beliebte Naturjuwel hat sich während der aktuellen Wintersaison bereits als beliebtes Ziel für ausgedehnte Touren entwickelt – sei es im festen Schuhwerk, mit Schneeschuhen oder auf Langlaufskiern entlang der Höhenloipe Schwarzer See. „Sämtliche Analysen unterstreichen, was wir durch die Nachfrage am Markt, aber auch seitens unserer Gäste vor Ort verspüren: Sie suchen während ihres Aufenthaltes Abwechslung. Besonders schätzen sie Gelegenheiten, unberührte Winterlandschaften zu durchstreifen. Der Genuss der Naturlandschaft ist das Hauptmotiv für Winterwanderungen. Wir haben das Glück, dass sich rund um Schwarzer See und Grüner See eine einzigartige Bergwelt in unmittelbarer Ortsnähe eröffnet – vor allem dank des Mutzkopflifts“, erklärt Manuel Baldauf.

Testlauf für weitere Profilierung

Der Geschäftsführer von Nauders Tourismus hebt gleichzeitig das Testelement des jüngst entwickelten Angebotes hervor: Es dient auch der Erforschung der Gästebedürfnisse. Die Touristiker sind mit dem Genussberg Mutzkopf bewusst noch nicht in die volle Bewerbung gegangen. Derzeit sammeln sie mit dem wöchentlichen Betriebstag in erster Linie Feedbacks der Kunden. Damit soll das Angebot flexibel auf die in zahlreichen Marktumfragen prognostizierten Trends angepasst werden können. Das nachhaltige Entwicklungspotenzial dieses Gästesegments hebt auch Georg Schöpf von den Bergbahnen Nauders hervor. „Wir haben heuer bereits viele positive Rückmeldungen erhalten. Die Gäste suchen diese Form des erweiterten und vielfältigen Angebots an winterlichen Aktivitäten. Für uns bietet diese Form des Natur-Erlebnisses eine wertvolle Chance, den Mutzkopflift noch besser zu aktivieren. Dadurch eröffnet sich für Nauders sicher eine vielversprechende zusätzliche Vermarktungschance“, so Schöpf.  

Fünf Touren zwischen 700 m und 10,5 Kilometern

Der Gestaltung dieses winterlichen Highlights haben die Verantwortlichen in Nauders das Bergwegekonzept des Landes Tirol zugrunde gelegt. Die Mitarbeiter des Tourismusverbandes verantworten die Pflege der Wege, die Bergbahnen den Liftbetrieb am Mutzkopf. Aktuell stehen Wanderern und Langläufern fünf Touren zur Auswahl. Diese reichen von der kurzen Genussrunde mit 700 Metern Länge bis zur 10,5 km langen Strecke der Seenrunde.

FÜR RÜCKFRAGEN

Nauders Tourismus
Tourismusverband Tiroler Oberland
Dr. Tschiggfrey-Straße 66
A-6543 Nauders
T +43 50225 400
F +43 50225 410
office@nauders.com
www.nauders.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Wollen bei Winterwanderern punkten: Georg Schöpf von den Bergbahnen Nauders (li.) und Manuel Baldauf (Geschäftsführer Nauders Tourismus).

Bildnachweis:  Nauders Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Wandern durch verschneite Landschaften als Urlaubsmotiv – Nauders setzt auf ein stark wachsendes Segment.

Bildnachweis: Martin Lugger/Nauders Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Langlauf-Highlight in Nauders: Die Höhenloipe Schwarzer See.

Bildnachweis: Martin Lugger/Nauders Tourismus  (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.