24. September 2018
Haiminger Markttage

Haiminger Markttage im Zeichen regionaler Genuss- und Geschmacksvielfalt

Die Haiminger Markttage finden am 13. und 20. Oktober 2018 statt. Heimische Produktvielfalt und regionale Köstlichkeiten stehen im Mittelpunkt des erfolgreichsten Erntemarkts Nordtirols. Beginn ist jeweils um 9.00 Uhr bei jeder Witterung.

Seit 31 Jahren verwandelt sich Nordtirols größte Obstbaugemeinde alljährlich im Oktober in einen Marktplatz der Genuss- und Geschmacksvielfalt. 1987 nahm die Geschichte des erfolgreichen Projektes ihren Ausgang. Anton Raffl, Altbürgermeister Wilfried Stigger und Ewald Höpperger setzten ihre Idee von regionaler Direktvermarktung mit zwölf Verkaufsständen um. Im Laufe der Jahre ist die Veranstaltung zur wichtigsten Drehscheibe für heimische Produkte im Oberland herangewachsen, die heuer von 90 Ausstellern genutzt wird. Mit dem steigenden Angebot und der feinen Auswahl entwickelte sich auch der Zustrom zum Erntemarkt kontinuierlich. Das Marktgeschehen an jedem zweiten und dritten Samstag im Oktober zählt zu den herbstlichen Event-Höhepunkten im Oberland und ist weit über die Region hinaus bekannt.

Breites Angebot in überzeugender Qualität

Als Flanier- und Genussmeile hält der Markt eine üppige Palette an bäuerlichen Erzeugnissen und Schmankerln bereit. Bauern aus der Region laden zum Verkosten und zum direkten Erwerb. Das Angebot ist reichhaltig – Obst, Gemüse, Eier, Speck, Wurst- und Fleischwaren, Käse, Brot, Getreide und Gebäck in bester Qualität sind erhältlich. Aber auch Säfte, Wein, Schnaps, Liköre, Marmeladen und Honig, Tees und Gewürze erweitern das Sortiment. Wirtschaftliche Erzeugnisse und hochwertiges Handwerk, Blumen, Geschenkartikel und Bekleidung runden die Auswahl ab.

Volle Reife – voller Geschmack

Der Apfel ist mit Haiming untrennbar verbunden. Die Lage am Fuße des Tschirgant bildet die besten Grundlagen für die optimale Reifung des Obstes. Auf rund 250.000 m² gedeiht die Sortenvielfalt an 60.000 Bäumen zur höchsten Güte. Von der herrlich-aromatischen Bandbreite, die sich in den wechselnden Bedingungen von kalten Nächten und milden Tagen ausbildet, dürfen sich die Besucher an den Markttagen überzeugen. Heuer blicken die Apfelbauern auf eine gute Ernte, Frost und sonstige Witterungsschäden blieben weitgehend aus und der Apfel konnte im milden Sommer intensiv heranwachsen.

Große Ideen brauchen starke Partner

Als starker Unterstützer stehen die Gemeinde Haiming und die Raiffeisenbanken im Bezirk Imst seit Beginn an der Seite des Veranstalters. Auch Ötztal Tourismus, ÖBB und VVT tragen entscheidend zur erfolgreichen Umsetzung der Markttage bei und setzten ihr Vertrauen in das Potenzial der landwirtschaftlichen Produkte aus der Region. Rudolf Wammes, Obmann der Haiminger Markttage bestätigt dies: „In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Veranstaltung zum größten Tiroler Erntemarkt entwickelt. Die heimischen Produktpalette besticht durch Qualität und Vielfalt und wir sind froh, diese Qualität im Rahmen der Markttage alljährlich auch präsentieren zu können. Die langjährigen Kooperationen stärken und ermöglichen die Entwicklung der Veranstaltung, somit ist es gelungen die Markttage bestmöglich zu etablieren und dabei die Ansprüche von Produzenten und Kunden hochzuhalten.“

Mit Bahn und Bus zum Marktgenuss

Die Haiminger Markttage sind besonders um hohe Servicequalität bemüht – auch wenn es um die Anreise der Besucher geht. Dieses Jahr setzen die Veranstalter verstärkt auf das Thema umweltfreundliche Anreise mit der Bahn. Die ÖBB ist langjähriger Partner der Veranstaltung und wird gemeinsam mit VVT die Markttage mit speziellen Aktionen unterstützen. ÖBB und VVT haben das Angebot auf der Schiene zu den Haiminger Markttagen an beiden Samstagen (13. und 20. September 2018) deutlich erweitert. Für die Besucherinnen und Besucher wurden pro Samstag 10 zusätzliche REX Halte in Haiming geschaffen. Eine einfache und umweltfreundliche Anreise aus Landeck oder Innsbruck nach Haiming ist somit sichergestellt. Insgesamt stehen pro Samstag rund 6.400 Sitzplätze für die An- und Rückreise nach bzw. von Haiming zur Verfügung. Die Besucherinnen und Besucher lösen ein einfaches Ticket nach Haiming, die Rückreise ist mit dem Stempel des Veranstalters kostenlos. Die Aktion gilt auf allen S-Bahn und REX-Zügen in ganz Tirol. Für die Kinder gibt es erstmalig als besonderes Highlight die beliebte Timi Taurus Hüpfburg. Zudem sind die ÖBB mit einem Informationsstand bei den Haiminger Markttagen vertreten. Auch am Bahnhof Haiming wird ein zusätzliches Service geboten. An beiden Samstagen steht hier ein eigener Mitarbeiter für Informationen zur Verfügung.

Als zusätzlicher Service der Markttage verkehrt ein Shuttle-Service zwischen Marktgelände und Haiminger Bahnhof. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist hat heuer erstmals die Möglichkeit direkt am Markt praktische Handkarren, zum einfachen Transport von Kisten und größeren Behältnissen, zu erwerben. Für alle Gäste mit Gästekarte bietet Ötztal Tourismus die kostenlose An- und Rückreise mit den Linienbussen nach/von Haiming an. Wer doch mit dem Auto anreisen möchte, findet genügend Parkplätze. Die getätigten Einkäufe kann man sich wie schon in den Vorjahren bequem mit dem „Apfel-Express“ – per Handwagen und jungen Helfern zum Auto bringen lassen.

Abwechslungsreiches Musik- und Kinderprogramm

An beiden Markttagen, am 13. und am 20. Oktober, ist für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt. Die kleinen Besucher werden mit Kinderschminken, Hüpfburg und Elektroautos erwartet. Stimmungsvolle, musikalische Umrahmung ergänzt das bunte Marktgeschehen.

Wann: Samstag 13. Oktober und Samstag 20. Oktober 2018 von 09:00-18:00 Uhr

Wo: Gemeindezentrum, 6425 Haiming

 

 

 

 

Für Rückfragen

Verein Haiminger Markttage
Alexandra Harrasser
Brunnenweg 5
6425 Haiming
T +43 664 3731 888
info (at) haiminger-markttage.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Die Haiminger Markttage sind der erfolgreichste Erntemarkt Nordtirols und bestechen durch ein reichhaltiges und regionales Angebot.

Bildnachweis: Haiminger Markttage (Abdruck honorarfrei)

Rudi Wammes, Obmann der Haiminger Markttage, präsentiert die praktische Handkarre, die heuer erstmals auf dem Markt erworben werden kann.

Bildnachweis: Haiminger Markttage (Abdruck honorarfrei)

Dieses Jahr setzen die Veranstalter verstärkt auf das Thema umweltfreundliche Anreise mit der Bahn. Das Angebot wurde starkt erweitert.

Bildnachweis: Haiminger Markttage (Abdruck honorarfrei)

Freuen sich auf die Haiminger Markttage am 13. und 20. Oktober: Walter Haid (Marketing Raiffeisenbanken Bezirk Imst), Christoph Rauch (Ötztal Tourismus), Georg Orban (Raiffeisenbank Silz-Haiming u.U.), Miriam Zangerl (Produkt- und Regionalmarkteting VVT), Rudi Wammes (Obmann Haiminger Markttage), René Zumtobel (Regionalmanager für den ÖBB-Personenverkehr in Tirol).

Bildnachweis: Haiminger Markttage (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.