17. Mai 2019
TVB Tiroler Oberland

Mittelalterfest in Altfinstermünz und Bogenturnier in Pfunds

Die Schlossmauern von Altfinstermünz bieten am 30. Mai 2019 die imposante Kulisse des eindrucksvollen Mittelalterfestes im Tiroler Oberland. Am 1. Juni folgt dem historischen Event ein sportliches Highlight – in Pfunds/Tschingls messen sich die Bogenschützen im spannenden Wettbewerb.

Der Tourismusverband Tiroler Oberland veranstaltet alljährlich in Zusammenarbeit mit dem Verein Altfinstermünz das beliebte Fest rund um das Mittelalter mit vielen abwechslungsreichen Programmpunkten. Altfinstermünz diente einst als mittelalterliche Gerichtsstätte und Grenzbefestigung an der geschichtsträchtigen Via Claudia Augusta. Aufwendig restauriert vermittelt das Gebäude eindrucksvoll erhaltene Zeichen der Vergangenheit. Diese mystischen Spuren werden beim Mittelalterfest auf besondere Weise wiederbelebt, wenn Prinzen, Prinzessinnen, Ritter, Hofdamen, Gaukler und Narren sich in Spielen und Schaukämpfen prächtig inszenieren. Das kunstvolle Spiel mit Feuer wird in einer spektakulären Show vorgeführt. Mit kulinarischen Köstlichkeiten nach mittelalterlichen Rezepturen ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Mit einem abwechslungsreichen Kinderprogramm kommen auch kleine Prinzessinen und junge Ritter auf ihre Kosten. Die große Reise durch längst vergangene Zeiten beginnt um 11.00 Uhr auf der Erlebnisburg Altfinstermünz. Der Eintritt beträgt 7,- Euro.

Anreise zur Festung

Die Parkplatzmöglichkeiten rund um die Festung sind begrenzt. Der Tourismusverband richtet zur bequemen Anreise einen Shuttle-Service direkt ab Pfunds Infobüro ein (Shuttle ab Pfunds Infobüro von 11.00 – 12.30 Uhr und retour ab 16.00 Uhr). Die Festung Altfinstermünz ist auch über einen idyllischen Fuß- und Radweg in ca. 60 Minuten von Pfunds aus erreichbar.

3D Bogensportturnier in Pfunds/Tschingls

Zum siebten Mal lädt der Bogensport Club Pfunds in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Tiroler Oberland zum beliebten Turnier. Am Outdoor-Parcours in Tschingls treffen sich Sportschützen aus Österreich, Deutschland, Italien sowie der Schweiz und liefern sich einen heißen Wettbewerb im Kampf um den begehrten Wanderpokal. Für Teilnehmer und Besucher übt die alte Technik mit Pfeil und Bogen ungebrochene Faszination aus und erfreut sich großer Beliebtheit. Um 8.00 Uhr erfolgt der Start – ein spannender Turniertag auf der 28 Stationen Anlage ist garantiert. Ab 15.00 Uhr findet die Bow Hunter Party bei der Labestation des Clubs statt. Mit Live-Musik und Schmankerl vom Grill wird das sportliche Vergnügen abgerundet. Gegen 17.00 Uhr stehen die Gewinner des diesjährigen Bogensportturniers fest, die im Rahmen der Siegerehrung gebührend gefeiert werden.

Für Rückfragen

Tourismusverband Tiroler Oberland
Kirchplatz 48
6531 Ried i.O.
T. +43  50 225 100
F. +43  50 225 110
office@tiroler-oberland.com
www.nauders.com
www.tiroler-oberland.com
www.kaunertal.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Beim Mittelalterfest am 30.Mai liefern sich Ritter spannende Schaukämpfe und beleben die Festung Altfinstermünz.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner (Abdruck honorarfrei)

Am 1. Juni treffen sich die Bogenschützen in Pfunds beim 3D Bogensporturnier im Kampf um den begehrten Wanderpokal.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner (Abdruck honorarfrei)

Prinzen, Prinzessinnen, Ritter, Hofdamen, Gaukler und Narren begeben sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner (Abdruck honorarfrei)

Das Bogensporturnier bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner (Abdruck honorarfrei)

Auch musikalisch wird auf Altfinstermünz die Zeitreise in die Vergangenheit zelebriert.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner (Abdruck honorarfrei)

Die Festung ist die spektakuläre Kulisse für das beliebte Mittelalterfest. Die historischen Gemäuer sind aufwendig restauriert und erstrahlen als Erlebnisburg.

Bildnachweis: TVB Tiroler Oberland, Kurt Kirschner   (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.