13. Februar 2019
Sparkasse Imst AG

Sparkasse Imst Privatstiftung holt CIVITAS-Award

Die Sparkasse Imst wurde kürzlich für ihre Unterstützung des Imster Jugendmedientages mit dem 3. Platz des österreichischen CIVITAS-Awards ausgezeichnet.

Schülern einen Einblick in die komplexe Medienlandschaft bieten und zum kritischen Medienkonsum anregen. Das ist das Ziel des Jugendmedientages, der im Juni des vergangenen Jahres erstmals im FMZ Imst stattfand und künftig ein jährlicher Fixpunkt werden soll. Die Sparkasse Imst Privatstiftung unterstützt das Projekt des Vereins PIXBI (Pixel bildet) und wurde dafür kürzlich beim 200-Jahr-Jubiläums-Sparkassentag mit dem 3. Platz des CIVITAS-Awards prämiert. Die Auszeichnung des Österreichischen Sparkassenverbandes holt jedes Jahr jene Gemeinwohlprojekte der Sparkassenstiftungen bzw. Anteilsverwaltungssparkassen vor den Vorhang, die außergewöhnliches Engagement und gemeinschaftsbildende Maßnahmen vereinen.

Investition in regionale Medienbildung

Bei der Premiere des Jugendmedientags im vergangenen Sommer, nahmen rund 550 Imster Schülerinnen und Schüler zwischen elf und 18 Jahre teil. „Die Initiative bietet ein breites Spektrum zur Auseinandersetzung mit Medien jeglicher Form und ist eine wertvolle Investition im Bereich der Medienbildung“, heben die beiden Vorstände der Sparkasse Imst, Meinhard Reich und Martin Haßlwanter hervor. Und auch Franz Raich, Vorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung ist überzeugt: „Die Auszeichnung bestätigt unsere Entscheidung, dieses vielversprechende Projekt zu fördern.“

FÜR RÜCKFRAGEN

Sparkasse Imst AG
Martin Waldner
Vertriebssteuerung/Marketing
Sparkassenplatz 1
A-6460 Imst
T +43 (0) 50100-77226
waldnerm(at)imst.sparkasse.at
www.sparkasse.at/imst

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Bei der Übergabe des CIVITAS-Awards 2018: Gerhard Fabisch, Präsident des Österreichischen Sparkassenverbandes, Martin Haßlwanter, Vorstand der Sparkasse Imst AG, Roman H. Mesicek, Vorsitzender der Jury, Franz Raich, Vorstand der Sparkasse Imst Privatstiftung, Meinhard Reich, Vorstand der Sparkasse Imst AG und Franz Portisch, Generalsekretär des Österreichischen Sparkassenverbandes (v.l.).

Bildnachweis: Norbert Novak (Abdruck honorarfrei)

Der CIVITAS-Award holt außergewöhnliche, nachhaltige Gemeinwohlprojekte der Sparkassenstiftungen bzw. Anteilsverwaltungssparkassen vor den Vorhang. 

Bildnachweis: Norbert Novak (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.