7. Oktober 2018
Imster Bergbahnen

Tiroler Adlerfest lockte 2.500 Wanderfans nach Hoch-Imst

Zahlreiche Besucher haben am vergangenen Wochenende ihre Wanderschuhe geschnürt um beim beliebten Herbstfest mitzufeiern.

Bunt verfärbte Blätter, weiße Berggipfel und angenehme Herbst-Temperaturen bildeten Sonntag in Hoch-Imst die ideale Kulisse für die elfte Auflage des Tiroler Adlerfests. Rund 2.500 Besucher trafen einander zum Wanderevent in Hoch-Imst. Gemeinsam mit Imst Tourismus und Hoch-Imster Wirten präsentierten der Alpine Coaster Imst und die Imster Bergbahnen auch dieses Mal wieder ein abwechslungsreiches Eventprogramm, das bei den Gästen keine Wünsche offenließ. Naturfreunde entdeckten im Rahmen einer geführten geologischen Wanderung die Rosengartenschlucht, während sich Mutige beim Tandem-Paragleiten oder am Megaswing in die Adlerperspektive begaben. Musikalischer Höhepunkt war zweifelsohne das Konzert der Stadtmusik Imst bei der Mittelstation. Vor herrlichem Bergpanorama gaben die Musikanten rund um Kapellmeister Hermann Delago Arrangements aus Pop, Musical und traditioneller Blasmusik zum Besten.

Unterhaltung für jeden

Rund um die Mittelstation sorgten Alphornbläser für urigen Ohrenschmaus. Abwechslungsreiche Unterhaltung boten außerdem das Schauschnitzen sowie das Bogenschießen. Und auf den Hütten wurden kulinarische Köstlichkeiten aufgetischt.
Auch für die kleinsten Festbesucher wurde einiges geboten: Sie vergnügten sich u.a. mit Clown Leonardo, beim Tischbouldern, Steine bemalen oder Kinderschminken. Besonders große Augen gab es beim Feuerwehrauto und der Vorführung der Stadtfeuerwehr Imst.
Ein rundum gelungenes Fest, darüber waren sich die Veranstalter am Sonntagabend einig.

Für Rückfragen

Imster Bergbahnen 
Hoch-Imst 19
A-6460 Imst
T +43 5412 66322
F +43 5412 65822
info@imster-bergbahnen.at 
www.imster-bergbahnen.at

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@polak-mediaservice.at
www.polak-mediaservice.at

Höhepunkt des Festes war das Konzert der Stadtmusik Imst bei der UAlm.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen (Abdruck honorarfrei)

Die Alphornbläser sorgten für die passenden Klänge beim beliebten Herbstfest in Hoch-Imst.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen (Abdruck honorarfrei)

Freuten sich über den großen Zuspruch beim 11. Tiroler Adlerfest in Hoch-Imst (v.l.): Stefan Kropf, Betriebsleiter Imster Bergbahnen, Martin Winkler von der UAlm, der Imster Bürgermeister Stefan Weirather und Florian Doblander von Imst Tourismus.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen (Abdruck honorarfrei)

Willi Kautz von den Bogensportfreunden Imst führten die Besucher in die Welt von Robin Hood ein.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen (Abdruck honorarfrei)

Die Stadtfeuerwehr Imst zeigte bei ihren Vorführungen an der Talstation wie man die Bergeschere einsetzt.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.